Aktive Gesundheitsprophylaxe

 

 

Mir persönlich ist es besonders wichtig die Menschen nicht nur dabei zu unterstützen Krankheiten und Beschwerden zu mildern und zu verbessern, sondern an dem Punkt an zu setzen, wo noch keine wirklichen Krankheiten bestehen, eben um diesen und vor allen den sogenannten Zivilisationskrankheiten wie Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfällen, chronischen Entzündungen und Erkrankungen vorzubeugen.

 

 

Natürlich ist die aktive Gesundheitsprophylaxe auch immer angezeigt wenn bereits Erkrankungen bestehen!

 

 

In meiner Praxis arbeite ich hierbei mit:

 

 

Entgiftung

 

die ein großes Thema ist und nicht in ein paar Sätzen zu beschreiben. Es geht hier darum den Körper (und oft auch Geist und Seele) von alten "Ballast" zu befreien, den Körper wieder aktiv anzuregen sich selbst zu entgiften (denn unser Körper entgiftet natürlich von sich aus jeden Tag und jede Nacht, aber bei vielen Menschen sind einfach so viel  Schlacken und Stoffwechselendgifte angefallen die sich schon festgesetzt haben, dass die Entgiftungsorgane schon heillos überfordert sind und einfach eine Unterstützung notwendig ist.


Hierbei kann man mit verschiedenen individiuellen Teekuren, homöopathischen Entgiftungssets und/oder Ernährungsumstellung entgiften und diese werden noch durch die von mir angebotene Entgiftungsmassage unterstützt. Zudem gibt es noch viele kleine Tipps und Tricks rund um die Entgiftung um diese zu verbessern und sich wieder wohl zu fühlen und mehr Energie zu haben.

 

Es ist sinnvoll eine Entgiftung zusammen mit einer Säure-Basen-Therapie, Darmsanierung und Ernährungsumstellung zu machen.

 

 

 

Säure-Basen-Therapie

 

ist mit einer der wichtigsten Punkte um gesund zu bleiben (sein) und sich wohl zu fühlen, denn meist ist eine chronische Übersäuerung im Gewebe die Ursache die irgendwann zu den typischen Zivilisationskrankheiten führt.  Die Hauptgründe für die "Übersäuerung" eines Menschen sind:


  • Chronischer Stress (Disstress)
  • Falsche/Ungesunde Ernährung (zu viel Weißmehl, Zucker, tierisches Eiweiß,...)
  • Rauchen
  • Zu wenig Bewegung, aber auch das Gegenteil also zu exzessiv ausgeführter Sport (wobei sich das Milchsäuremilieu verschiebt) fördern eine Übersäuerung im Körper

 

Ich berate Sie gern über die Möglichkeit ihren Körper sanft zu entsäuern und sich spürbar besser zu fühlen.  

 

 

 

 

Darmsanierung

 

80% unseres Immunsystems sind im Darm lokalisiert. Aus diesem Grund liegen auch Krankheiten, die auf einer Überreaktion des Immunsystems beruhen (wie Allergien, Autoimmunerkrankungen) ursächlich immer mit im Darm begründet. 

 

Ebenso wie eine Schwächung des Immunsystems meist anzeigt das mit dem Darm etwas nicht in Ordnung ist. 

 

Wer regelmäßig eine Darmsanierung durchführt fühlt sich nicht nur besser, sondern bemerkt auch, besonders in Kombination mit einer Entgiftung, das viele Symptome und Beschwerden und Krankheiten sich verbessern oder gar verschwinden.

 

Für eine Darmsanierung gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, die ich gerne mit Ihnen in meiner Praxis bespreche. 

 


Eine Darmsanierung ist besonders angezeigt bei

  • Allergien
  • Autoimmunerkrankungen
  • Hauterkrankungen
  • Pilzerkrankungen (nicht nur der Darmpilz sondern auch häufigen Scheidenpilzinfektionen, Hautpilzen etc...)
  • Migräne und Kopfschmerzen
  • Infektanfälligkeit
  • unterstützend bei jeder Krebserkrankung 

 

 

 

Entspannungsverfahren

 

Hierbei geht es darum entspannen zu lernen, dem (alltäglichen) Stress besser gegenüber treten zu können bzw. Stress und Sorgen auch leichter loslassen zu können. Dies ist möglich durch

 

  • Imaginations- oder Visualisierungsübungen
  • Heilmeditationen
  • Qigong - oder Chakraübungen

 

 

 

Ernährungsberatung

 

Auch mit der richtigen (individuellen) Ernährung kann man sich besser und gesünder fühlen (und auch sein!)

Ich werte von Ihnen ein geführtes Ernährungsprotokoll aus, berate sie gerne  und überlege mit ihnen gemeinsam welche Ernährungs(ver)änderung Ihnen persönlich gesundheitlich helfen könnten.

 

Insbesondere führe ich auch Beratungen zu pflanzlicher, glutenfreier und vorrangig basischer Ernährung und biete hier auch Koch- bzw. Zubereitungs-Kurse (für Kleingruppen) auf Anfrage an.

 


Diese Art der Ernährung ist besonders sinnvoll für Menschen mit...

  • Allergien
  • Autoimmunerkrankungen
  • Krebserkrankungen
  • chronisch-entzündlichen Erkrankungen
  • Herz-Kreislauf-Problemen
  • Diabetes bzw. anderen Stoffwechselerkrankungen
  • chronischer Übersäuerung (die noch nicht in einer schwerwiegenden Erkrankung geendet ist)
  • ....

 

 

 

Raucherentwöhnung

 

siehe hierzu eigene Rubrik im Therapie-Menü

 



 "Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt, 

muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern."

 Aristoteles

 

***

 

"Wer stark, gesund und jung bleiben will,

und seine Lebenszeit verlängern will,

der sei mäßig in allem, atme reine Luft,

treibe täglich Hautpflege und Körperübungen,

halte den Kopf kalt, die Füße warm,

und heile ein kleines Weh, 

eher durch Fasten als durch Arznei."

Hippokrates

 

***

 

"Ist das Wasser für den gesunden Menschen ein vorzügliches Mittel,

seine Gesundheit und Kraft zu erhalten, so ist es auch das natürlichste und einfachste Heilmittel."

Sebastian Kneipp