Süß-würziger Knabberspaß






Gelegentlich brauch man etwas zum knabbern.

Während ich früher der Chips-Junkie-Generation angehörte, bevorzuge ich heute eher das gesunde Knabberzeug.


Denn selbst und mit Liebe gemacht, schmeckt es gleich doppelt so gut.


Für dieses Rezept benötigt ihr allerdings ein Dörrautomat.

Zutaten:

  • 1 Becher (Füllmenge 300 ml) gekeimte Sonnenblumenkerne (habe die Sonnenblumenkerne erst 8 Stunden eingeweicht und dann 1 Tag keimen lassen
  • 1 Becher (Füllmenge 300 ml) gekeimte Buchweizen (habe den Buchweizen erst 20 Minuten einweichen lassen und danach 2 Tage gekeimt)
  • 1 rote Paprika
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Etwas Cayennepfeffer
  • 6 Cocktailtomaten
  • 4 getrocknete Tomatenhälften (gemahlen)
  • ggf. etwas Salz

Zuerst habe ich die Tomatenhälften im Personal Blender vermahlen, dann gab ich die Paprika dazu und habe es mit dem anderen Aufsatz gemixt, dann noch Zwiebel, Knoblauch und die Cocktailtomaten dazu und die Gewürze und dann nochmal ordentlich gemixt.


Diese Mischung über die abgespülten Keimlinge, die schon in einer Schüssel warteten geben und mit der Marinade gut durchgemischt.


Dies auf ein (bzw. zwei) Dörrbleche verteilt und ca. 8-10 Stunden bei 40 Grad getrocknet.  Es kommt immer auf das Dörrgerät an und wie feucht das Dörrgut ist, also kann man die Zeit nicht pauschal sagen, immer mal wieder gucken und probieren ;o)


Und hab ich euch Lust auf ein leckeren Knabbersnack für zwischendurch gemacht! Probiert es aus und lasst es euch schmecken.

Rezept: Jennifer Fuchs

Kommentar schreiben

Kommentare: 0